19. Schwangerschaftswoche

So entwickelt sich das Baby

Am Ende des fünften Monats ist das Baby ungefähr 20 cm groß und wiegt etwa 400 Gramm. Der Kopfdurchmesser beträgt etwa 50 Millimeter.

Der Fötus hört jeden Tag eine Menge Geräusche. Der Herzschlag und die Darmtätigkeit der Mutter beeinflussen auch die Wahrnehmung der Geräusche von außen: Die Wahrnehmung der Geräusche unserer Umwelt entspricht etwa derjenigen, die wir haben, wenn wir unter Wasser Stimmen oder Musik hören.

Der Urin des Babys geht ins Fruchtwasser, verunreinigt es aber nicht. Denn das Fruchtwasser in der Gebärmutter tauscht sich innerhalb von 10 bis 12 Stunden komplett aus.

 

 

Sie sind schwanger. Das ist jetzt wichtig

Viele Frauen leiden unter starkem Ausfluss. Solange er geruchlos, flüssig und klar oder weiß-milchig aussieht, ist dies harmlos und normal. Sollte er sich aber verfärben oder unangenehm riechen, gehen Sie bitte zum Arzt. Denn dann hat vielleicht eine Keimbesiedelung stattgefunden, die behandelt werden muss, um eine Schädigung des Fötus zu verhindern. Außerdem kann sie zu vorzeitigen Wehen und Blasensprung führen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.