25. Schwangerschaftswoche

So entwickelt sich das Baby

Das Baby legt weiter zu, nun vor allem an Muskeln und Fett – der Babykörper wird rundlicher.

Die Schicht Käseschmiere ist nun einige Millimeter dick und verleiht der dünnen Haut des Fötus einen rosa Teint. Übrigens hat die Babyhaut zu dieser Zeit noch keine Farbpigmente. Noch haben also alle Ungeborenen die gleiche Hautfarbe.

 

 

Sie sind schwanger. Das ist jetzt wichtig

Die Mutter nimmt jede Woche 400 bis 500 Gramm zu. Der Babybauch kann sich nun hin und wieder für kurze Zeit verhärten. Das sind sogenannte „Übungswehen“.

Manchmal drückt der Babykopf von innen auf dem Ischiasnerv – dann entstehen reißende und in den hinteren Oberschenkel ausstrahlende Schmerzen.

Auch wenn Sie sonst keine Wassernixe sind – schwimmen gehen oder auch nur im Wasser herumstehen hat ab jetzt ganz besondere Freuden: So herrlich leicht haben Sie sich lange nicht gefühlt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.