29. Schwangerschaftswoche

So entwickelt sich das Baby

Das Baby blinzelt, wenn man den Bauch in helles Licht hält und auch das Gehör funktioniert nun sehr gut. Bis auf die Lunge sind alle Organe fast vollständig entwickelt.

 

 

Sie sind schwanger. Das ist jetzt wichtig

Öffnet sich der Muttermund vorzeitig, werden die Ärzte alles tun, um eine Frühgeburt zu verhindern (zu Frühgeburt siehe SSW 28). Manchmal ist Bettruhe nötig oder auch ein längerer Krankenhausaufenthalt zur Beobachtung.

Bei vorzeitigen Wehen sind manchmal psychische Probleme der Grund. Oft ist es Stress, der sie auslöst. Am besten ist es in dieser Zeit generell, sich zu entspannen –  einen Gang zurückschalten!

Ein bewährtes Hebammenrezept ist es außerdem, sich den Bauch mit einer Ölmischung aus Majoran, Lavendel und Rosenholz einzureiben. Ansonsten vermeiden Sie wehenfördernde Gewürze wie Ingwer und Zimt.

Falls Sie noch einmal fliegen müssen: Nicht alle Fluggesellschaften nehmen Schwangere ab der 28. Schwangerschaftswoche noch uneingeschränkt mit. Informieren Sie sich vorher direkt bei der Fluggesellschaft – und denken Sie auch an das Datum des Rückfluges (und in welcher Schwangerschaftswoche Sie dann sind).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.