30. Schwangerschaftswoche

So entwickelt sich das Baby

Das Herz des Babys pumpt etwa einen halben Liter pro Minute in seinen Kreislauf und die Plazenta.  Zum Geburtstermin werden es noch einmal 300ml mehr sein.

Sie sind schwanger. Das ist jetzt wichtig

Jetzt ist es Zeit für einen Geburtsvorbereitungskurs. Ob Sie die Teilnahme mit oder ohne Partner gebucht haben, das ist eine individuelle Entscheidung (und manchmal einfach abhängig von der Zeit, die Sie beide haben). Im Vorbereitungskurs lernen Sie die richtige Atmung während der Wehen und woran Sie diese überhaupt erkennen. Sie erfahren den genauen Ablauf der Geburt und wie Sie sich die Geburt erleichtern können.

Schwangere berichten über unterschiedliche Erfahrungen, inwieweit der Kurs sie wirklich auf die Geburt vorbereitet hat. Auf jeden Fall macht es Sinn, sich schon vorher mit dem Geschehen bei der Geburt zu beschäftigen und ein bisschen professionelle Unterstützung dabei schadet auch nicht. Vor allem, wenn der Partner bei der Geburt dabei sein soll und am Kurs teilnimmt. Schöner Nebeneffekt: Man lernt andere Paare oder Schwangere kennen, die gerade in der gleichen Situation sind, wie Sie selbst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.