31. Schwangerschaftswoche

So entwickelt sich das Baby

Das Baby wächst und wächst. Um Platz für den größer werdenden Körper zu machen, hat sich das Fruchtwasser um die Hälfte reduziert.

 

Die größer werdende Gebärmutter behindert den Blutfluss durch die Venen – unangenehme Hämorrhoiden können die Folge sein. Das hilft Ihnen: Kamillensitzbäder, viel trinken, viele Ballaststoffe zu sich nehmen, eine Extraportion Magnesium (Details dazu siehe SSW 26).

 

Der Bauch wird immer größer. Cremen Sie den Bauch täglich mit Babyöl oder speziellen Cremes ein und zupfen Sie leicht an der Bauchhaut – das vermindert das Risiko von Schwangerschaftsstreifen.

Fetthaltige Cremes helfen auch gegen Juckreiz der Bauchhaut – der durch die ungewohnte Spannung in der Haut entsteht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.