Babyschlafsack

Sie sehen lustig aus – zwei Knöpfe oben und ein Sack unten dran – und Babys fühlen sich in ihnen so wohl, dass ein Abgewöhnen später manchmal schwierig wird. (Ob wohl die Babygeneration der Schlafsack-Träger auch im Erwachsenenalter gerne öfter im Schlafsack schlafen wird?) Für die Textilindustrie ist schön, dass die Kleinen regelmäßig aus den Schlafsäcken herauswachsen. Babyschlafsäcke sind aufgekommen, damit sich Babys nicht aus Versehen die Decke über den Kopf ziehen und darunter ersticken. Babyschlafsäcke sind übrigens in vielen europäischen Ländern unbekannt!

(siehe auch plötzlicher Kindstod)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.