Fremdeln

Ein Begriff für das Phänomen, dass Babys von circa 4 bis 8 Monaten auf einmal Angst vor Fremden haben. Manchmal auch nicht einmal mehr zu Papa auf den Arm wollen oder bei der Oma beginnen, zu schreien. Das ist völlig normal und vergeht wieder. Nicht alle Kinder fremdeln gleich stark – das ist auch jetzt schon Charaktersache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.