Gitterrätsel, das schnelle smarte Wort-Such-Rennen

Dieses Wort-Such-Spiel funktioniert nach dem gleichen Prinzip, wie die Gitterrätsel, die sich häufig in Zeitschriften finden. Die runde Scheibe mit dem Gitterrätsel wird gedreht und am Rand erscheint, das zu suchende Wort.

Wer es am schnellsten auf der großen Gitterätselkarte gefunden hat, darf seine Spielsteine auf das Wort legen: Wer am Ende die meisten Spielsteine auf dem Brett hat ist Sieger. Zum Variieren gibt es 20 verschiedene thematische Gitterrätselkarten zum Wechseln. Wenn man eine mal gespielt hat, ist man allerdings klar im Vorteil gegenüber einem Neuling.

Achtung, bei Kindern auf die gleiche Altersgruppe achten: Denn wenn die Mitspieler nicht auf Augenhöhe sind, wird es schnell ungerecht. Als Familienspiel für Kinder ab 7 Jahren eignet es sich daher auch nur, wenn die Eltern sich arg zurückhalten, sonst haben die kleineren Spieler keine Chance, zumal die Wörter auch diagonal und rückwärts vorkommen.

Die kleine Zusatzregel, dass man seine Spielsteine verliert, sobald ein anderer das eigene Wort kreuzt, kann gerade bei kleineren Mitspielern schnell zu Frust führen – im Zweifel also einfach weglassen! Für Leseanfänger kann es trotzdem ein großer Spaß sein, einfach die Wörter zu suchen und den Erfolg des Findens zu genießen. Das macht übrigens auch zu zweit Spaß, ganz ohne das Gegeneinander und die damit verbundene Hektik.

Besonders schön ist natürlich der Triumph, wenn man ein thematisch passendes Wort im Gitternetz findet, das die Spielmacher aber gar nicht zum Suchen vorgesehen hatten.

    

Gitterrätsel – das schnelle, smarte Wort-Such-Rennen. Von Goliath Toys, ca. 23 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.