O je ich wachse

Ein Klassiker der Babyliteratur, der die einzelnen Entwicklungsschritte des Babys im ersten Jahr beschreibt. Gut ist, dass der Leser das Gefühl dafür bekommt, dass Babys Wachstumsschübe haben, vorher vielleicht sogar einen kleinen Rückschritt machen und sich wirklich ständig entwickeln. Die etwas strenge Zeiteinteilung dabei ist allerdings missverständlich. Schließlich ist das Entwicklungstempo bei jedem Baby unterschiedlich und folgt keinem starren Zeitplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.