Integrationseinrichtung

Eine besondere Einrichtung, die auf die Aufnahme von Kindern mit Behinderungen oder Entwicklungsstörungen ausgerichtet ist, also diese Kinder besser und individuell fördern kann. Zur Anmeldung in einem Integrationskindergarten oder einem Integrationshort müssen Eltern ein Gutachten vorlegen, das beweist, dass das Kind Anspruch auf Eingliederungshilfe hat. Für Eltern, die kein Förderkind haben, ist eine Integrationseinrichtung prinzipiell auch zu empfehlen: Sie sind manchmal besser ausgestattet – personell und materiell – und die Kinder spielen und lernen ganz selbstverständlich gemeinsam mit Behinderten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.