Konditionierung

Ein Begriff auf der Lernpsychologie. Jeder hat wahrscheinlich in Biologie einmal die Pawlowschen Hunde kennengelernt: Bei einem Versuch (von Herrn Pawlow) lief Hunden das Wasser im Mund zusammen, wenn sie eine Glocke hörten. Denn vorher hatte man bei der Fütterung konsequent diese Glocke geschlagen – Glocke und Fressen hatten sich verknüpft. Funktioniert genauso bei allen Menschen, und auch bei Kleinkindern.

Teilen Sie diese Inhalte in Ihrem Netzwerk

PinIt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie weiter lesen, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen