München mit Familie

München lohnt eine Reise ganzjährig. Mit Kindern und mit kleinem und großem Geldbeutel.

Man muss ja nicht gleich die Familie zu Sportereignissen wie dem Champions League Finale im Mai 2012 nach München entführen. Für schlappe 9.950 Euro (Ticket Fupßballarena plus Hotelübernachtung) ist man bei solch einem Ereignis dabei. Pro Nase. Trotzdem: München im Mai erzeugt mit seinen blühenden Kastanien jede Menge Frühlingsgefühle!

München: Historisches und Smartphone-Wissen

Zur Einstimmung auf einen Besuch in der bayerischen Landeshauptstadt unbedingt „Isarmärchen“ von Coconami  http://www.youtube.com/watch?v=KFkZm4tafN8 hören!

Wie beliebt der Sommer in der Stadt ist, belegt die Begeisterung eines gefüllten Marienplatzes um 11, 12 oder 17 Uhr, wenn das Glockenspiel beginnt. Besonders Kinder jauchzen, wenn der mannshohe Ritter im drehenden Turmspiel des Neuen Rathauses vom Pferd fällt.

Hat der Teenie der Familie das Smartphone dabei, und richtet es auf historische Gebäude, spuckt die App der Bayerischen Schlösserverwaltung alle Informationen aus, die ein Bau beispielsweise mit dem Märchenkönig Ludwig II gemein hat. Die App zeigt gar den ehemaligen (inzwischen abgetragenen) Wintergarten auf der Residenz, dem Münchner Stadtschloss.

Kinderfreundlichkeit und Spielplätze

Hat die Familie dann noch die fabelhafte Sammlung des Deutschen Museum Verkehrszentrum besichtigt, und sich im Museumscafe NK bei kinderfreundlichstem Service gestärkt, kann sie die Reise zum nächsten Spielplatz fortsetzen: Der Stangenwald am Georg-Freundorfer-Platz / Westend, von der Stiftung „Lebendige Stadt“ im Jahr 2006 zu Deutschlands schönstem Kinderspielplatz gewählt. Zu genießen für die Altersgruppe 0 – 16 (!).

Klassisch: München zur Wies’n

Auch der bayerische Herbst hat seine Reize. Wenn es Familiennachmittag ist auf der „Wies’n“, freut sich die ganze Familie über reduzierte Preise bei den Fahrgeschäften. Wer weiss schon, dass die Mass Bier im Biergarten hinter der Bavaria fast um die Hälfte günstiger ist als auf Münchens Tourismusmagneten Oktoberfest, der jährlich 6 Millionen Besucher in nur zwei Wochen anzieht? Beschaulich geht es allgemein in Münchens Biergärten zu, mitgebrachte Speisen dürfen hier nach alter Tradition verzehrt werden.

Der Englische Garten – Urban Gardening im 18. Jahrhundert

Die Tatsache, dass weltweite Trends wie „Urban Gardening“ nicht ganz neu sind, lässt sich wunderbar an Europas erstem Volkspark, dem Englischen Garten ablesen. Hier ließ Sir Rumford schon im 18. Jahrhundert Militärgärten anlegen: die Gärten sollten den Soldaten landwirtschaftliche Fähigkeiten vermitteln und Gelegenheit zur Erholung bieten, gleichzeitig auch der Allgemeinheit zugänglich sein. Heute laden mehrere kleine Kioske über den Park verteilt zum Öko-Bio-Imbiss ein.

Wer jetzt noch wissen möchte, wo es München’s beste Hörndl (Hörnchen) gibt, Münchens Urbane und Digitale Räume kennen lernen oder die schönsten Brunnen in der Sommerhitze besuchen möchte – auf nach „Minga“ (München)!

Mehr Infos unter
Sound of Munich – Guided City Tours
Landschaftsarchitektin Anne Fischer
www.sound-of-munich.com,
Stichwort „familothek“ angeben, dann winkt eine kleine Überraschung für die ganze Familie!

Foto: A. Fischer

Teilen Sie diese Inhalte in Ihrem Netzwerk

PinIt

3 Kommentare über “München mit Familie

  1. Sound of Munich

    So. Nun ist sie also da, die Wiesn Zeit. Einzug der Festwirte, Einzug der Trachtlergruppen, Böllerschüsse, Karussell, Zuckerwatter, Mandelduft und und und.

    Unser Tip: http://www.muenchen.de/veranstaltungen/oktoberfest/besucher-service/mittagstisch.html – die Mittagswiesn. Mit der Familie günstiger. Oder auch die Familientage nutzen!

    Mit Kindern ist die Wiesn jedenfalls „a Gaudi“ …

    Siehe auch unser MünchenBlog http://soundofmunichblog.wordpress.com/

    Antworten
  2. Sound of Munich

    So. Nun ist sie also da, die Wiesn Zeit. Einzug der Festwirte, Einzug der Trachtlergruppen, Böllerschüsse, Karussell, Zuckerwatter, Mandelduft und und und.

    Unser Tip: http://www.muenchen.de/veranstaltungen/oktoberfest/besucher-service/mittagstisch.html – die Mittagswiesn. Mit der Familie günstiger. Oder auch die Familientage nutzen!

    Mit Kindern ist die Wiesn jedenfalls „a Gaudi“ …

    Siehe auch unser MünchenBlog http://soundofmunichblog.wordpress.com/

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie weiter lesen, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen