Frühlingshafte Rezepte mit gesunden Tipps

Wer Eltern ist, schaut meist mehr auf gesundes Essen – aber immer das Problem, dass es den kleinen Gourmets auch noch schmecken soll…Passend zur Jahreszeit ein Buchtipp über Leckeres und gleichzeitig Gesundes nach den Erkenntnissen von Hildegard von Bingen:

Die Jahreszeit bietet sich einfach an: Frühling in den Kochtopf! Wenn es auch noch gesund ist – umso besser! Eine Expertin über Nahrungsmittel und ihre Heilkräfte war die Universalgelehrte und Äbtissin Hildegard von Bingen (1098 – 1179) und zwar schon vor über 800 Jahren… Sie hat zwar keine Rezepte hinterlassen, wohl aber eine Menge Pflanzen- und Gewürzbeschreibungen. Die lesen sich heute wie das Sortiment eines gut bestückten Bio-Ladens. „Rezepte und Weisheiten nach Hildegard von Bingen – Kochen mit Leib und Seele“ heißt das ansprechend gestaltete Lese- und Kochbuch, erschienen im Weltbild-Verlag und auch nur dort erhältlich für 12,90 €, Weltbildverlag. Es ist das erste und bislang einzige Kochbuch dieser Art, an dem die Abtei mitgewirkt hat.

Es gibt viele gute Tipps, in welcher körperlichen Verfassung man welche Lebensmittel essen sollte. So empfiehlt die kluge Ordensfrau Obstsäfte nur mit trockenem Brot (oder zu Mahlzeiten) zu trinken – sonst  bekommt man häufig Kopfschmerzen. Wirklich erstaunlich über welches Wissen die heilige Hildegard verfügte – ohne aufwendige Laboruntersuchungen und statistische Erhebungen…

Aktuelle Erkenntnisse ergänzt Schwester Hiltrud Gutjahr, Wallfahrts- und Pilgerseelsorgerin an der Abtei St. Hildegard in Rüdesheim/Eibingen. Auf dieser Grundlage entwickelte der ambitionierte Küchenmeister Pasquale Piccino herrliche Rezepte für eine moderne Küche mit italienischem Charme. Acht Jahre lang wirkte er als Küchenleiter in der Abtei St. Hildegard. Dabei lernte er die Weisheiten der heiligen Hildegard kennen und schätzen. Mit viel Können und Phantasie zaubert er eine gesunde, äußerste wohlschmeckende, mediterran angehauchte Küche auf die Teller…

So schmeckt der Frühling! Und aus Lebensmittel werden Heilmittel….

Von Lisa Hilbich

 

Foto: Weltbildverlag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.