Schablone Kinderschuhgröße

Jedes Frühjahr und jeden Herbst – und öfter – das gleiche Spiel: Die Kinderfüße sind gewachsen, neue Schuhe müssen her! Und in welcher Größe?

Am allerbesten ist es, beide Füße gleichzeitig auf ein Stück festes Papier zu stellen, einmal rundherum zeichnen, ausschneiden, und mit Kind und Schablone Schuhe kaufen gehen. Die Schablone im Schuhgschäft einlegen oder noch besser die lose Sohle (gibt es nicht immer) herausnehmen und vergleichen. Das ist manchmal aussagekräftiger, als das Kind selbst anprobieren zu lassen: Kleinere Kinder ziehen unbemerkt die Zehen im Schuh an, wenn er zu klein ist. Größere Kinder schwindeln gerne mal „der passt super“, wenn ihnen beispielsweise das Modell gefällt oder sie schnell mit dem lästigen Schuhkauf fertig werden wollen.

Also Schuhe mit Vorlage kaufen macht Sinn! Als Service für unsere Leser hier eine Schablone zum herunterladen – abgemessen nach den Maßen deutscher Schuhgrößen. Sie soll ein erster Anhaltspunkt sein, welche Größe es nun nun dieses Jahr ist oder kann als Vorlage zum Ausschneiden des Fußes genutzt werden. Die Breite der Kinderfüße berücksichtigt die Schablone nicht.

Hier Schablone herunterladen: Schugroessen-messen

Bitte nach dem Ausdrucken messen, ob die Größe 17 eine Länge von 112 mm hat. Falls nicht: Druckereinstellungen überprüfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.