Mission im Lesedschungel

Ein schönes Spiel, mit dem Kinder vom 7-10 Jahre „Abenteuer im Dschungel“ bestehen können. Sie bekommen auf kleinen Karten Aufgaben gestellt, die sie mit Hilfe eines großen Spielbrettes und gemeinsam lösen müssen. Dazu benötigen die Spieler den Tiptoi Stift von Ravensburger – eine Art „Minicomputer“, der durch antippen auf Stellen des Spielbrettes reagiert und mündliche Anweisungen gibt. Die Software für das jeweilige Spiel müssen die Eltern vorher übers Internet auf den Stift laden.

Nicht unbedingt zum Lesen üben

Das Spiel wird als Lernspiel zum Lesen lernen vermarktet und hm, das ist es eigentlich nicht. Wenn ein Kind einigermaßen lesen kann, hat es keine Schwierigkeiten, die Karten mit den Anweisungen für den Lesedschungel zu verstehen, auch die langen Karten in der schwierigsten Lesestufe. Und um Lesen zu üben, wird in dem Spiel einfach zu wenig gelesen. Allerdings regen die Aufgaben dazu an, dass die Spieler das Geschriebene wirklich g e n a u lesen – und das ist sicher ein guter Lerneffekt für Grundschüler.

Tipps, wie Eltern mit Leseanfängern üben können, finden Sie übrigens auch hier: Tipps für Leseanfänger

Geschichten miterleben durch den „sprechenden Stift“

Die Kombination Stift und Spielbrett hat einen besonderen Effekt. Denn der elektronische Stift erzählt über seinen kleinen Lautsprecher eine von 15 Abenteuergeschichten. Und durch die persönlichen Spielaufgaben im Rahmen der Geschichte fühlen sich die Mitspieler als Teil des Abenteuers. Das Ganze hat ein bisschen den den „Computerspieleffekt“ mit „nicht mehr aufhören können“. Gleichzeitig kleben die Spieler glücklicherweise nicht an einem Bildschirm, sondern sitzen gemeinsam um ein Spielbrett. Manche Aufgaben bestehen beispielsweise auch darin, Kniebeugen zu machen oder um den Tisch zu laufen.

Und manchmal müssen alle Mitspieler in einer Minute alle 7 Affen (10 Tiger, 5 Tempel o.ä….) im Dschungel – also auf dem großen bunten Spielbrett, das einem Wimmelbild gleicht – finden. Also ehrlich, das ist nicht einfach und erfordert Konzentration! Leider haben die Spieler nur zwei Versuche, sonst ist die komplette jeweilige„Mission im Lesedschungel“ gescheitert. Klar, wer das Spiel zum 20. Mal oder mit vier Personen spielt, die zusammen arbeiten, findet die Affen sicher schnell. Aber es wäre doch gut, verschiedene Zeiten einstellen zu können, in denen die Lösung gefunden werden muss. Sonst kommt ganz schnell Frust auf.

Fazit

Nicht unbedingt zum Lesen üben, aber schön zum gemeinsamen Spielen – auch mit den Großen. Und die Idee mit dem elektronischen Stift bietet unglaublich viele Möglichkeiten.

   

Ravensburger Spielverlag: tiptoi® Lernspiel: Mission im Lese-Dschungel
Für 1 bis 4 Spieler von 7 bis 10 Jahren, für ca. 19 Euro.

Tiptoi Stift, circa 29 Euro

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.