Sams im Glück – der Film

Das Sams ist zurück auf der Leinwand. Rüsselnasig wie immer hat es in diesem Film viele Mitstreiter: Nicht nur die anderen Samse, die es – wie man staunend erfährt – auch noch gibt. Auch Herr und Frau Taschenbier werden langsam immer öfter zum Sams…

Wer das Buch Sams im Glück gelesen hat, für den ist die Handlung keine große Überraschung – wurde doch das Buch aus dem Drehbuch zum Film entwickelt. Aber Bekanntes zu sehen ist ja für Kinder kein Problem. Und wer als Erwachsener dabei ist, kann sich an der großartigen „irgendwie fünfziger Jahre, aber herrlich stilisiert-Ausstattung“ erfreuen. Und an der Spielfreude der bekannten Darsteller wie Ulrich Noethen, Aglaia Szyszkowitz, Armin Rohde, Eva Mattes und nicht zuletzt ChrisTine Urspruch als Sams.

Die kleinen Zuschauer freuen sich ganz sicher daran, wie der schüchterne Herr Taschenbier als Sams verwandelt herrliche dumme Streiche macht, wie zum Beispiel einen Bus kapern (sehenswerte Szenen zum Lachen!), ein riesengroßes Bestellpizzafest feiern oder in eine Schokoladenfabrik einbrechen.

Und ganz nebenbei transportiert der Film noch ein paar Lebensweisheiten: Dass man nicht immer der Stärkere sein muss, um gegen einen Größeren zu gewinnen – so wie Herr Sams Taschenbier den breitschultrigen Gefängnis-Paule austrickst. Dass kluge Fragen alle weiterbringen können (die stellt hier das Mini-Sams – gleichfalls dargestellt von ChrisTine Urspruch). Und natürlich dass man  „genauestens-genau“ wünschen muss!

Die Wortspiele und Reime aus allen Samsbüchern kommen hier allerdings ein bisschen zu kurz – schade. Dazu müssen Eltern und Kinder eben am besten alle Samsbücher lesen… Wenn sie aus dem Kino kommen natürlich!

Hier sind DVD, Blueray, Buch und Hörbuch erhältlich:

     

 

Fotoquelle: http://www.samsimglueck-film.de/#/galerie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.