Kategorie: Schule

Genug Schlaf für Schulkinder

Manche Kinder kommen morgens nicht aus dem Bett – je mehr sie zu Jugendlichen werden, desto schlechter. Guter Schlaf ist jedoch für Schüler wichtig – konsolidiert sich schlafend doch das Gelernte (nicht nur) aus der Schule, wie Wissenschaftler herausgefunden haben.

ADHS- Kinder oft einfach nur zu jung

Die Studie hat Brisanz für die erbitterte Diskussion über ADHS – Diagnose, Behandlung und Auslöser. Kanadische Forscher haben in einer Studie mit fast eine Million Grundschulkindern festgestellt, dass ADHS-Diagnosen bei Kindern, die jung eingeschult wurden, um 39 Prozent höher sind, als bei später eingeschulten Klassenkameraden.

 

Schreiben lernen statt Schönschrift?

Schöne Buchstaben malen bringt für eine gute Handschrift gar nichts? Buchstaben möglichst genau zu kopieren ist für die Entwicklung einer lesbaren, eigenen und effizienten Handschrift unserer Grundschulkinder nicht nur nicht sonderlich sinnvoll, sondern im schlimmsten Fall sogar hinderlich. Das ist die These eines Wissenschaftlers, der sich als Motorik- und Handschriftexperte seit Jahren mit dem Thema beschäftigt.

 

Deutscher Lehrerpreis 2011 verliehen


Insgesamt 16 Lehrerinnen und Lehrer sowie sechs Pädagogen-Teams wurden in Berlin im Beisein der Bundeskanzlerin für ihr herausragendes pädagogisches Engagement ausgezeichnet. Rund 2.200 Schüler und Lehrkräfte hatten sich am diesjährigen Wettbewerb beteiligt.