40. Schwangerschaftswoche

So entwickelt sich das Baby

Bis zum Tag der Geburt trainiert das Baby seinen Saugreflex, schluckt täglich bis zu drei Liter Fruchtwasser und scheidet es als Urin wieder aus. Auf diese Weise bereitet es Blase und Nieren auf ihre künftigen Aufgaben vor.

Das Baby hat nun weniger Platz und bewegt sich nicht mehr so häufig. Es schläft viel – in Erwartung des großen Tages!

 

Sie sind schwanger. Das ist jetzt wichtig

Sollte sich der neue Erdenbürger noch immer Zeit lassen, und geht die Schwangerschaft über den errechneten Geburtstermin hinaus, müssen Sie ab jetzt häufiger in die Klinik zur Kontrolle.

Die Berechnung des Geburtstermins hat ja einige Ungenauigkeiten – (siehe SSW 1) – es kann also gut sein, dass ihr Baby einfach noch eine Zeit braucht, bis es bereit, für das Leben außerhalb Ihres Bauches ist.

Die aufregende Zeit der Schwangerschaft ist nun bald zu Ende – es beginnt die noch aufregendere Zeit mit einem neuen Familienmitglied! Wenn Sie mögen, begleiten wir Sie bei Familothek gern weiter in Ihrem Leben als Eltern. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, folgen Sie uns auf Twitter oder werden Sie Fan der Familothek bei Facebook. Wir wünschen Ihnen viel Freude, viel Kraft und viele schöne neue Erfahrungen mit Ihrem Kind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.